Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Engagement

Engagements

Engagement bestimmt die Geschichte von Villars.

Seit ihrer Gründung verfolgt Villars Maître Chocolatier eigene Ziele, genau diese gelten bis heute als Engagement für die gesamte Firma: Nur die beste Schokolade herstellen, nach den strengen Regeln des Berufsstandes. Aktiv an der Gesellschaft teilnehmen, die Verantwortung für Mitarbeitende und Umwelt wahrnehmen. Eine offene, transparente Kultur fördern bei der die Wahl von Rohstoffen und Zutaten. Und nicht zuletzt zu seiner Herkunft stehen, zum Kanton Freiburg und zur Schweiz mit ihren Werten.

Swissness seit jeher.

Die reine Schweizer Schokolade ist der ganze Stolz der Maîtres Chocolatiers von Villars, seit jeher ziert das Schweizer Kreuz ihre Produkte – kein Zufall, denn das ganze Engagement baut darauf auf.

Schon immer hat Villars Maître Chocolatier Rohstoffe und Lieferanten aus der Schweiz bevorzugt: Selbstverständlich für die Milch, aber auch beim Zucker, den Likören sowie bei den meisten Zutaten, die zur Verarbeitung von Kakao zu Tafelschokolade benötigt werden. Seit der Gründung im Jahr 1901 befindet sich die Manufaktur im Herzen der Schweiz, im Kanton Freiburg.

Dies belegt nicht zuletzt unsere Zusammenarbeit mit lokalen Schweizer Produzenten.

100% Schweizer Milch

Exklusive Nutzung des Logos Swissmilk, offizieller Verband für die Förderung der Schweizer Milch, auf unseren Verpackungen.

100% Schweizer Zucker

Einverständnis der Schweizer Zuckerverbände für die Verwendung ihres offiziellen Logos auf unseren Verpackungen.

 

 

100% Schweizer Alkohol

Vereinbarung mit von Distisuisse prämierten Schweizer Brennereien, dem Verband zur Belohnung und Förderung des aussergewöhnlichen Know-Hows und dem Reichtum der Schweizer Regionen.

Seit dem 1. Januar 2017 gelten bei der Anwendung des Schweizer Kreuzes und der Bezeichnung «Swiss» neue Bestimmungen. Bei Lebensmitteln wie Schokolade müssen 80% der Inhaltsstoffe aus der Schweiz stammen. Zudem muss die Verarbeitung, die dem Produkt seine speziellen Eigenschaften verleiht, in der Schweiz stattfinden.

Auch Verpackungen bezieht Villars bevorzugt von lokalen Herstellern, darunter Schelling in Oensingen, Säuberlin in Châtel-Saint-Denis, Smurfit in Möhlin und Birkhäuser in Reinach.

Die Manufaktur Villars Maître Chocolatier erfüllt diese Bedingungen, zum grossen Glück aller, die Schweizer Schokolade lieben.

Weitere Informationen erfahren Sie auf der Website des Eidgenössischen Instituts für Geistiges Eigentum. 

Die soziale Verantwortung schützt das menschliche Kapital.

Durch seine Geschichte ist Villars Maître Chocolatier ein auf Menschen ausgerichtetes Unternehmen, in dem die Verantwortung für Mitarbeitende an erster Stelle steht. Dazu gehört eine gesicherte Lehrlingsausbildung in der Produktion, der Logistik und in der Verwaltung. Das Programm «Sicherheit betrifft auch mich» bestimmt alle Betriebsabläufe. Villars Maître Chocolatier beteiligt sich aktiv am lokalen Leben, als Arbeitgeber und als Abnehmer lokaler Lieferanten, sei dies für Zucker, Milch, Liköre und auch für die Verpackungen.

Villars engagiert sich für nachhaltigen Kakao

 Villars engagiert sich als Gründungsmitglied in der am 28. Juni 2017 ins Leben gerufenen Schweizer Plattform für nachhaltigen Kakao.

Ziel der Plattform ist es, die Nachhaltigkeit im Kakaobereich zu stärken, die Lebensbedingungen von Kakaoproduzenten zu verbessern und einen attraktiven Kakaosektor für die heutigen und zukünftigen Generationen zu schaffen.

Die Einzigartigkeit und Stärke der Plattform liegt darin, dass sie die wichtigsten Schweizer Schokoladehersteller, das SECO sowie zahlreiche Unternehmen, Nichtregierungsorganisationen und Forschungsinstitute vereint.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.chocosuisse.ch/wp-content/uploads/2017/06/Medienmitteilung-Kakaoplattform_D-002.pdf